Kontakt

Warenkorb

LuxmedIQ Logo Horizontal

Drogentests

Drogentest kaufen bei LuxmedIQ

LuxmedIQ Drogentest kaufen

Die Drogentests von LuxmedIQ liefern ein eindeutiges Ergebnis innerhalb weniger Minuten.

Unsere Urintests können den Drogenkonsum noch nach einigen Tagen oder Wochen erkennen. Sie funktionieren im Rahmen der Nachweiszeiten mit nahezu 100-prozentiger Sicherheit. Darüber hinaus sind sie einfach in der Anwendung.

Mit unseren Speicheltests können Sie einen aktuen Rauschzustand erkennen. Sie kommen Dadurch der Aussagekraft eines Bluttests am nächsten. Die Probenentnahme und Testdurchführung sind schnell, einfach und weniger invasiv als bei einem Urintest. Sie sind dadurch ideal für den Selbsttest oder für den Arbeitsplatz.

(0)
19,95 (3,99€ / Stück)
(1)
49,95 (9,99€ / Stück)

Wer sollte sich einen Drogentest kaufen?

Es gibt verschiedene Anwendungsfälle und Personengruppen, für die der Kauf eines Drogentests sinnvoll sein kann.

  1. Arbeitgeber: Arbeitgeber könnten Drogentests kaufen, um einen sicheren und gesetzeskonformen Arbeitsplatz zu gewährleisten, insbesondere wenn sie in Branchen tätig sind, in denen Drogenmissbrauch ernsthafte Sicherheitsrisiken darstellen könnte, wie im Transportwesen oder im Bauwesen. Speicheltests sind optimal für die Verwendung am Arbeitsplatz.
  2. Eltern: Besorgte Eltern könnten Drogentests erwerben, wenn sie den Verdacht haben, dass ihr Teenager Drogen konsumieren könnte. Ein Drogentest könnte eine Möglichkeit sein, um Klarheit über möglichen Drogenmissbrauch zu erhalten. Hier empfehlen wie unsere Urin Drogen Tests.
  3. Sportorganisationen: Sportliche Organisationen und Vereine kaufen oft Drogentests, um die Einhaltung der Anti-Doping-Regelungen zu überprüfen und die Fairness im Wettbewerb zu gewährleisten. Wir empfehlen hierzu unsere Urin Drogenschnelltests.
  4. Medizinische Fachkräfte: Medizinische Einrichtungen und Fachpersonal kaufen Drogentests, um Patienten zu überwachen, insbesondere in Entzugstherapien oder in der Schmerzbehandlung. Auch hierfür sind unsere Drogentest ideal geeignet.
  5. Einzelpersonen: Einzelpersonen könnten auch persönliche Drogentests in Erwägung ziehen, entweder um ihre eigene Abstinenz zu überprüfen oder um sich auf ein bevorstehendes berufliches Drogenscreening vorzubereiten (z.B. MPU).

Der Kauf eines Drogentests kann dabei helfen, ein Bewusstsein für den Drogenkonsum und dessen potenzielle Risiken zu schaffen, sowie ein sichereres Umfeld in Familien, Arbeitsplätzen und Gemeinschaften zu fördern.

Welche Arten von Drogentests gibt es?

Ein Drogenschnelltest dient dazu, den Konsum von Drogen oder die Präsenz von Drogen im Körper zu überprüfen, macht jedoch keine Aussage über die Menge oder Konzentration der Droge. Ein Drogenschnelltest liefert, wie der Name schon sagt, schnelle Ergebnisse und kann direkt vor Ort durchgeführt werden. Hierzu kommen Schweiß-, Urin- oder Speichelproben zum Einsatz. Mit einzelnen Teststreifen kann auf eine spezielle Droge (e.g. THC) getestet werden. Ein Multi Drogenschnelltest erlaubt das gleichzeitige Testen auf verschiedene Drogenrten. Drogenschnelltests sind besonders praktisch und kostengünstig und ist im Rahmen der Nachweiszeiten der Tests sehr zuverlässig. Diese Art von Tests wird beispielsweise von der Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle verwendet.

Ein standardmäßiger Drogentest hingegen wird oft in einem Labor durchgeführt, wo die Proben, zumeist Urin, Blut oder Haare, auf das Vorhandensein von Drogen oder ihren Metaboliten untersucht werden. Diese Labortests (z.B. GC/MS, LC/MS) benötigen in der Regel mehr Zeit für die Durchführung und die Auswertung, bieten jedoch eine höhere Genauigkeit und Konzentrationseinschätzung. Sie erkennen auch eine breitere Palette von Substanzen. Die Ergebnisse eines solchen Tests sind oft gerichtlich verwertbar, was bei Schnelltests nicht immer der Fall ist.

Ein Drogenscreening ist ein medizinisch, gerichtlich oder sonst angewiesener Drogentest. Hierfür kann je nach Situation ein Drogenschnelltest oder ein Labortest verwendet werden.

Drogentest kaufen: Welche Probenarten können verwendet werden?

Urin

Im Harn (Urin) kann der Wirkstoff der Droge, oder auch seine Abbauprodukte (Metaboliten) nachgewiesen werden. Urintests sind qualitative Tests. Das bedeutet sie treffen eine Aussage darüber ob sich ein Wirkstoff oder sein Metabolit im Urin befinden, jedoch nicht in welcher Menge. Da die Konzentration der Wirkstoffe / Metaboliten im Urin verhältnismäßig hoch ist, können diese Tests den Konsum sogar nach Tagen oder teils Wochen nachweisen. Die lange Nachweisdauer, sowie die einfach Probensammlung und Testdurchführung, machen den Urintest zum Standard für die Eigenanwendung zuhause. Wir bieten daher eine Vielzahl an Urin Drogenschnelltests an.

Speichel

Ein Speicheltest wird verwendet, um eine akute Beeinträchtigung durch eine Substanz zu erkennen. Ein Nachweis ist daher oft nur in wenigen Stunden nach dem Konsum möglich. Auch dies ist ein qualitativer Test. Er kann also nur eine Aussage über das Vorhandensein einer Substanz oder sein Metabolit im Speichel machen, nicht aber über die Menge oder Konzentration. Durch die einfache und weniger sensible Probenentnahme ist der Speicheltest ideal für die Verwendung am Arbeitsplatz geeignet. Wir bieten eine Vielzahl an Speichel Drogenschnelltests an.

Blut

Ein Bluttest wird verwendet, um eine akute Beeinträchtigung durch eine Substanz zu erkennen. Bluttests finden sehr häufig bei polizeilichen oder juristischen Anliegen Anwendung, da diese Art von Labortest eine zuverlässige Aussage über Art und Menge der konsumierten Drogen liefert. Die Konzentration der Wirkstoffe ist im Blut jedoch sehr gering. Daher ist der Nachweis einer Droge im Blut oft nur wenige Stunden nach dem Konsum möglich.

Haar

Ein Haartest ist die bei weitem aufwendigste Methode, um einen Drogenkonsum nachzuweisen. Der Vorteil, gegenüber dem Urin- und dem Bluttest ist, dass die Substanzen auch nach Monaten noch in den Haaren nachweisbar sind. Dies liegt daran, dass sich die konsumierte Substanz nur wenige Tage nach dem Konsum in den Haaren ablagert. Je nach Haarlänge (pro Zentimeter etwa einen Monat), ist es damit möglich über einen gewissen Zeitraum hinweg Aussagen über die Art, Dauer und Menge des Drogenkonsums zu machen. Daher wird dieses Testverfahren beispielsweise bei der MPU verwendet, da hier eine lange Abstinenz nachgewiesen werden muss.

Schweiß

Beim Schweißtest wird mit absorbierenden Teststreifen über schweißabsondernde Körperstellen gewischt und diese anschließend analysiert. Die Ergebnisse sind jedoch recht ungenau und können daher nicht vor Gericht verwenden werden.

Drogentest kaufen – worauf muss ich achten?

Sie können Drogentests in der Apotheke (entdecken Sie z.B. LuxmedIQ bei der Shop Apotheke) kaufen, oder auch ganz bequem online nach Hause bestellen. Drogerien wie DM, Rossman, etc. bieten in der Regel keine Drogentests zum Kauf an.

Die Drogentests sind in der Funktionsweise und Zuverlässigkeit nahezu identisch. Hauptunterschied ist der Cutoff (Grenzkonzentration), der angibt, ab welcher Konzentration des Wirkstoffs/Metaboliten im Urin ein positives Ergebnis angezeigt wird. Darüber hinaus unterscheiden sich die Drogentests hauptsächlich durch optische Merkmale, die dahinterstehende Marke und den Preis.

Achten Sie nach dem Kauf auf die Lagerung und die Haltbarkeit des Drogentests. Die häufigste Ursache für fehlerhafte Ergebnisse sind Anwendungsfehler. Lesen Sie daher vor der Anwendung des Tests unbedingt die Gebrauchsanweisung. Dadurch lassen sich Fehler vermeiden und sie sparen bares Geld.

Der Drogentest ist Positiv – was jetzt?

Ein positiver Drogenschnelltest muss immer als vorläufiges Ergebnis betrachtet werden. Gewissheit über die Art und Menge der eingenommenen Substanz erhalten Sie erst nach einem Labortest bei Ihrem Arzt. Weitere Informationen zu Drogenmissbrauch erhalten Sie auf der Webseite der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. und der Webseite vom Deutschen Roten Kreuz.

Noch Fragen?

Wir stehen Ihnen mit einem Team von Experten jederzeit zur Verfügung.

Kundenservice

Mo. – Fri. 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner